Archiv

2003-04-27
Int. Deutsche Meisterschaft SUPERMOTO, Stendal, Flugplatz Borstel
Programmheft

Titelblatt, Plakat
3. Internationales
ADAC - SUPERMOTO
Stendal

Bei sehr wechselhaftem Wetter ging in Stendal das 3.ADAC-SUPERMOTO über die Bühne. Auf dem sehr schnellen Kurs ging es in diesem Jahr über einen geänderten Offroadpart, der mit einem mx-artigen table class="textwhite" aufwartete und eine sehr flüssige Fahrweise unterstützte.Beide Läufe konnten von den KTM-Werksfahrern Künzel und Kinigadner gewonnen werden, allerdings abwechselnd. Während Kinigadner im ersten Lauf im Offroadpart stürzte und Künzel den Lauf für sich entscheiden konnte, war es im zweiten Lauf an Kinigadner, nach Sturz Künzels an der selben Stelle übrigens, die Kohlen für KTM aus dem Feuer zu holen.

Foto:
Holger Gebhardt


Wolfgang Liebisch (rechts)
gratuliert Klaus Kinigadner (mitte)
zum Sieg im Finallauf.
Fraktionsvorsitzender der CDU
Hardy Güssau (links)
Klaus Kinigadner,
Sieger des Finallaufes in Stendal
Einnahmen von Standgeldern sind mit eine Grundlage für die Gesamtfinanzierung der Veranstaltung.

SDL-Veranstaltungsservice kassiert Standgeld
hier von der Firma "BORNEMANN"
     
     
     
     
     
     
Fotoauslese

Bilder zum vergrößern bitte anklicken

nach oben zurück